Filter schließen
 
von bis
  •  

Sonnenschirme

Genau wie ein Segelschiff unter vollen Segeln am eindrucksvollsten ist, so ist die Gartenmöbelgarnitur erst vollkommen mit einem Sonnenschirm. Hier finden Sie hochwertige, eckige und runde Schattenspender sowie die dazugehörigen Füße und Schirmhüllen. Ein ausladender Sonnenschirm kann ebenso imposant sein wie ein klassisches Schiff mit voller Besegelung. Für den optimalen Sonnenschutz auf der Terrasse gibt es mittlerweile ausgeklügelte Mechanismen, mit denen man den Sonnenschirm optimal nach dem aktuellen Sonnenstand ausrichten kann. Viele Sonnenschirme  ruhen  wie in Großmutters  Zeiten in einem Ständer, andere kann man fest in der  Wand oder auf einer Balkonbrüstung verankern, wie unseren Pendelschirm aus Aluminium. Solche Sonnenschirme sind besonders platzsparend und die Gefahr, sich barfuß am massiven Ständer den Zeh zu prellen, entfällt somit. Für großzügigere Terrassen bietet sich nach wie vor ein Sonnenschirm im Standfuß an, denn es kann niemandem vorher einfallen wie viele Möglichkeiten, den Schirm zu stellen, es letztendlich gibt. Einige Gäste bevorzugen den Halbschatten, andere die pralle Sonne, da ist es schon besser, wenn man statt des Gastes auch den Schirm umplatzieren kann, um jedem sein individuelles Maß an Sonnenschutz zukommen zu lassen. Der Komfort-Sonnenschirm öffnet sich durch Betätigen einer Kurbel, durch weiteres Drehen neigt er sich selbstständig der Sonne entgegen, sodass man gar nichts mehr weiter tun muss, als den Sonnenschirm dem Lauf der Sonne folgen lassen – es sei denn, man möchte gar nicht mehr im Schatten sitzen.  
Genau wie ein Segelschiff unter vollen Segeln am eindrucksvollsten ist, so ist die Gartenmöbelgarnitur erst vollkommen mit einem Sonnenschirm. Hier finden Sie hochwertige, eckige und runde... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sonnenschirme
Genau wie ein Segelschiff unter vollen Segeln am eindrucksvollsten ist, so ist die Gartenmöbelgarnitur erst vollkommen mit einem Sonnenschirm. Hier finden Sie hochwertige, eckige und runde Schattenspender sowie die dazugehörigen Füße und Schirmhüllen. Ein ausladender Sonnenschirm kann ebenso imposant sein wie ein klassisches Schiff mit voller Besegelung. Für den optimalen Sonnenschutz auf der Terrasse gibt es mittlerweile ausgeklügelte Mechanismen, mit denen man den Sonnenschirm optimal nach dem aktuellen Sonnenstand ausrichten kann. Viele Sonnenschirme  ruhen  wie in Großmutters  Zeiten in einem Ständer, andere kann man fest in der  Wand oder auf einer Balkonbrüstung verankern, wie unseren Pendelschirm aus Aluminium. Solche Sonnenschirme sind besonders platzsparend und die Gefahr, sich barfuß am massiven Ständer den Zeh zu prellen, entfällt somit. Für großzügigere Terrassen bietet sich nach wie vor ein Sonnenschirm im Standfuß an, denn es kann niemandem vorher einfallen wie viele Möglichkeiten, den Schirm zu stellen, es letztendlich gibt. Einige Gäste bevorzugen den Halbschatten, andere die pralle Sonne, da ist es schon besser, wenn man statt des Gastes auch den Schirm umplatzieren kann, um jedem sein individuelles Maß an Sonnenschutz zukommen zu lassen. Der Komfort-Sonnenschirm öffnet sich durch Betätigen einer Kurbel, durch weiteres Drehen neigt er sich selbstständig der Sonne entgegen, sodass man gar nichts mehr weiter tun muss, als den Sonnenschirm dem Lauf der Sonne folgen lassen – es sei denn, man möchte gar nicht mehr im Schatten sitzen.  
Top